publiziert: 05.01.2017 Raphael
Oppenheim

Zusammenarbeit mit LUXIA Global

Bild1

Stailamedia arbeitet seit November mit dem Medienunternehmen LUXIA Global zusammen. Werbetreibenden können dank der Kooperation ab sofort über Stailamedia ihre digitalen Werbekampagnen im WiFi-Netz führender Hotelketten programmatisch ausspielen und so gezielt die schwer erreichbare Out Of Home Zielgruppe der Reisenden ansprechen.

Seit November ist Werbetreibenden über die Stailamedia Media und Data Exchange das digitale Inventar des Technologie- und Medienunternehmens LUXIA Global zugänglich.

LUXIA vermarktet exklusiv das digitale Werbeinventar von hochklassigen 4 und 5 Sterne Hotels und betreibt den grössten Hotel Advertising Markplatz der Welt. Über 10.000 Hotels in über 250 Städten rund um den Globus gehören diesem an. Über die exklusiven Hotelpartnerschaften des britischen Unternehmens werden dabei eine Milliarde Impressionen jährlich ausgesteuert.

Durch die Kooperation können Luxus- und Premiummarken über Stailamedia ab sofort ihre Online-Kampagnen programmatisch auf den mobilen Endgeräten von Hotelgästen und über hoteleigene Endgeräte aussteuern. Somit ist es möglich die sonst schwer erreichbaren Out Of Home Zielgruppen der kaufkräftigen Reisenden und Business Traveler gezielt mit Werbekampagnen anzusprechen.

Nach einer Auswertung von LUXIA nutzen über 95 Prozent aller Hotelgäste im vorhandenen Netzwerk das hoteleigene WiFi-Netz auf ihren mobilen Endgeräten. Voraussetzung hierfür ist immer die Einwahl über eine interne Login-Seite. Advertiser können ihre Werbung über Stailamedia sowohl auf diesem WiFi-Login Screen platzieren – mit einer garantierten Sichtbarkeit von 100 Prozent – als auch auf dem Hotel zugehörigen Endgeräten und Kanälen, beispielsweise auf den im Netzwerk befindlichen Smart TVs, dem Hotel-TV-Kanal und den Gästeservice Apps.

Bild2

Für eine noch gezieltere Nutzeransprache stehen dabei vielfältige Targetingoptionen zur Verfügung, wie beispielsweise die Auswahl per Hotel oder Hotelkette, Sternebewertung, Ort, Region oder Land sowie technische Parameter wie Mobile Device, Hersteller, Betriebssystem oder Browsersprache.

Hotelgäste können zudem via Retargeting oder Audience-Extension mit dynamischen und Content Formaten erreicht werden. Als Grundlage der Zielgruppenansprache können dabei die exklusiven First Party Daten der Hotels sowie über die Stailamedia Exchange zusätzliche Third Party Daten herangezogen werden.

Die Ansprache Reisender in ihren Hotels eröffnet Brands den Zugang zu einer sonst kaum erreichbaren Zielgruppe, schafft auf lokaler Ebene ganz neue Umsatzpotenziale und Möglichkeiten zur ortsgebundenen sowie globalen Markenbildung. Gleichzeitig eröffnet es neue Einnahmequelle für führende Hotelgruppen weltweit.

In der Presse:
Persoenlich.ch, 16.12.2016
Werbewoche.ch, 16.12.2016